ALUMNI-PORTAL 

  Ehemalige der Graf-Engelbert-Schule Bochum   

 ALUMNI-PORTAL 

  Ehemalige der Graf-Engelbert-Schule Bochum   

Allgemeines zum Portal

  • Was bitte sind Alumni?
    Was bitte sind Alumni?

    Auszüge aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Alumni vom 25. September 2014

    Alumni (Plural von Alumnus (m), Alumna (w) vom lateinischen alere für ernähren, aufziehen) bezeichnet die Absolventen einer Hochschule oder einer Institution des tertiären Bildungsbereiches. Alumni-Veranstaltungen bzw. -Organisationen bemühen sich um die Erhaltung der Beziehungen zwischen Ehemaligen. Oft erfolgt das über Alumni-Netzwerke, von denen in regelmäßigen Abständen Alumni-Tage organisiert werden. Die Netzwerke betreiben ein eigenes Marketing mit dem Ziel, die Ehemaligen für sich zu gewinnen.

    Ein Alumnus war im Römischen Reich ein Zögling, auch Pflegesohn und eine Alumna folglich eine Pflegetochter. Nach der Gründung von Klosterschulen, die im Singular Alumnat heißen, wurde ein männlicher Schüler entsprechend Alumnus genannt.

    In ihrer Mehrzahl sind die Alumni diejenigen, welche von einem anderen ernährt werden, das heißt „mit Speis und Trank versorgt und in allen guten Sitten unterrichtet“. Alumni sind daher im englischen und deutschen Sprachraum ehemalige Auszubildende (besser: Ausgebildete einer (Hoch-)Schule), ehemalige Studierende und Mitarbeiter.

    In der deutschen Sprache gibt es Wortbildungen mit Stammformen von alere, z. B. (von altus) Altmeister, ein „Meister, groß geworden an Erfahrung.“ Der traditionsreiche Begriff Alumni fand im 19. Jahrhundert Aufnahme in den amerikanischen Hochschulen. Der erste Alumni-Club wurde 1821 von den Absolventen des Williams College in Williamsburg gegründet. Seitdem heißen die Abgänger amerikanischer Universitäten und Colleges allgemein Alumni. In Amerika sehen es die Alumni als selbstverständlich an, dass sie ihrer Universität für die empfangene fachliche Ausbildung und die reichen Angebote zur Persönlichkeitsbildung als Gegenleistung in vielfältiger Weise Unterstützung zukommen lassen. Dieses Engagement wird als moralische Pflicht angesehen und ist ein Teil des Selbstverständnisses aller Universitätsangehörigen.

    Auch in Deutschland haben Zuwendungen an die Universität von ehemaligen Angehörigen und engagierten Bürgern Tradition. Vermächtnisse von Privatbibliotheken, Grundstücken sowie Unterstützungsstiftungen aller Art sind an allen älteren Universitäten zu finden. Diese Zuwendungen waren aber immer die Angelegenheit einzelner Personen, die eher Lücken füllten als ein kalkulierbarer Bestandteil des Etats zu sein. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs war für die deutschen Universitäten eine systematische Einwerbung zusätzlicher Gelder zur Verbesserung ihres Etats nicht erforderlich, da sie unter der Kuratel ihrer jeweiligen Landesherren standen und von diesen im Allgemeinen ausreichend finanziert wurden.

  • Netzwerk
    Netzwerk

    Alumni-GES.de ist das Netzwerk ehemaliger Schüler der Graf-Engelbert-Schule in Bochum, die auch nach dem Abitur mit ihrer ehemaligen Schule in Kontakt bleiben wollen. Schülerinnen und Schüler, die zur Zeit die GES besuchen, erhalten zudem die Möglichkeit, von den Erfahrungen der Ehemaligen in den Bereichen Studium, Beruf und Gesellschaft zu profitieren.

    Die Alumni-GES.de -Homepage dient hierbei als zentrales Kommunikationsorgan zwischen Ehemaligen, Schülern und Lehrern. Von entscheidender Bedeutung ist die Datenbank, in welcher die Ehemaligen Informationen zu ihren persönlichen Werdegängen veröffentlichen und sich als Ansprechpartner für Schüler und andere Ehemalige zur Verfügung stellen.
    Das Angebot von Alumni-GES.de ist natürlich von der Mithilfe der Ehemaligen abhängig. Je mehr sich in die Datenbank eintragen, desto wertvoller wird das Angebot für alle.

    Jedes Mitglied des Alumni-GES-Netzwerkes kann nach Eintrag in der Datenbank diese nach allen Kriterien durchsuchen und zum Beispiel:

    • Kontakt mit anderen Ehemaligen oder Lehrern aufnehmen,
    • Rat suchen zum Thema „Ausbildung, Studium und Beruf“,
    • einen Praktikumsplatz suchen,
    • in Erinnerungen schwelgen und Anekdoten, Fotos, Videos mit andern teilen, Jahrgangsstufentreffen organisieren,
    • Informationen über Foren austauschen

  • Warum ein geschlossenes Portal?
    Warum ein geschlossenes Portal?

    In diesem Alumni-Portal stellen wir allen Mitgliedern teilweise auch sensible und persönlich Daten zum Werdegang und zur aktuellen beruflichen Situation von Ehemaligen zur Verfügung. Der Schutz vor missbräuchlichem Umgang mit diesen Daten ist uns deshalb natürlich besonders wichtig. Aus diesem Grund wird jeder der sich bei uns anmeldet an Hand von Schüler- und Lehrerlisten genau geprüft, bevor der Zugang gewährt wird. Wir bitten deshalb auch um ein wenig Geduld, wenn es mal etwas länger dauert. Der ein oder andere wird dann auch von uns angeschrieben, wenn es eine Unklarheit bezüglich des Ehemaligenstatus bei der Erstregistrierung gibt. Das Portal läuft direkt unter dem SSL-Schutzschirm, sodass auch hier ein größmöglicher Schutz vor Mißbrauch gegeben ist. Dies alles sind die Günde für ein geschlossenes Portal.

    Unsere komplette Datenschutzerklärung kann man auch hier einsehen.


 

Hier kann man eine kleine Auswahl unseres Foto-Archivs sehen. Erst wenn man sich registriert und einloggt, hat man Zugriff auf das komplette Archiv über:

Menü -> Erlebnisse-> Fotos.

 

SPONSOREN

logo concedra 75px

Logo stahlbus 75px







Aktuell Online

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 478
  • Gäste: 110







Kontakt

Verein der Ehemaligen der
Graf-Engelbert-Schule e.V.
c/o Reinhard Weiß
Wohlfahrtstraße 30
44799 Bochum
E-Mail: info@alumni-ges.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.